a_BANNER3

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Funkundfernsehen.com


Grundsätzlich gilt:
Die Geschäftsbeziehung zwischen Funkundfernsehen.com und deren Kunden ist von gegenseitigem Vertrauen gekennzeichnet. Dennoch ist es notwendig, einige Grundregeln der Geschäftsbeziehung schriftlich niederzulegen, was durch die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) geschehen soll.


Nutzungsrechte:
Der Umfang des Nutzungsrechtes ergibt sich aus dem Angebot, bzw. der Auftragsbestätigung oder Rechnung.
Funkundfernsehen.com ist berechtigt, die erstellten Ton- bzw. Filmaufnahmen zu Eigenwerbezwecken zu nutzen.


Preise und Zahlungsbedingungen:
Die Genehmigung zur Verwendung der von Funkundfernsehen.com in Anspruch genommenen Dienstleistungen gilt erst mit der vollständigen Bezahlung der Rechnung als erteilt. Es gelten die zur Zeit der Bestellung gültigen Preise.       

Lieferfristen:
Liefertermine oder Lieferfristen sind unverbindlich, soweit Funkundfernsehen.com sie nicht ausdrücklich als verbindlich zugesagt hat und diese schriftlich vor Auftragsannahme bestätigt.
Lieferfristen beginnen mit der Absendung der Auftragsbestätigung. Lieferfristen sind eingehalten, wenn der Liefergegenstand innerhalb der Frist zum Versand kommt.
Funkundfernsehen.com kann seine Leistung, beispielsweise bei schwerer Krankheit, durch Dritte erbringen lassen.


Haftungsausschluss:
Funkundfernsehen.com haftet nicht für irgendwelche Schäden, die nach dem Besuch dieser Website entstehen.


Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Erfüllungsort und Gerichtsstand für die beteiligten Parteien ist Erfurt. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

© 2007-2017 Tobias Bräuer, Funkundfernsehen

 

[Home] [Funk] [Fernsehen] [Telefon] [Presse / PR] [Persönliches] [Kontakt] [Kunden]

© Copyright 2007-2017 www.funkundfernsehen.com  All rights reserved.